Wetterschutzgitter

Wetterschutzgitter sind Komponenten lüftungstechnischer Anlagen für Gebäudefassaden. In Dächer oder Außenwänden integriert, verhindern sie das Eindringen von Feuchtigkeit, Laub oder Tieren in die Lüftungsanlage.

Haben Sie
Fragen?
Ihre Ansprechpartner

Produktbeschreibung

Material: Stahlblech verzinkt, Edelstahl 1.4301, Aluminium, Kupfer

Konstruktiver Aufbau: Das Wetterschutzgitter besteht aus speziell geformten regenabweisenden, waagerecht angeordneten Lamellen, welche in einem umlaufenden Rahmen befestigt sind.

Der Lamellenabstand ist so gewählt, dass ein guter Kompromiss zwischen Schutzwirkung und Druckverlust erreicht wird. Wetterschutzgitter sind rückseitig mit einem Vogelschutzgitter versehen.
Die Standardausführung aller Wetterschutzgitter hat einen ungelochten Rahmen.

 

Broschüre herunterladen

Laden Sie sich hier die komplette Produktbroschüre herunter. 

zum Download ››