Viel Leistung, wenig Platz,
neue Lösung

Projektbericht Hyperscale Rechenzentrum Main DC

Unter dem Namen Main DC entstanden sukzessive drei Gebäude mit einer IT-Last von insgesamt 55 MW. Anfang 2021 wurde der technische Ausbau des dritten Abschnitts des ersten Gebäudes mit einer Kühlleistung von rund 6,5 MW realisiert. Diese Aufgabe benötigte deshalb auch eine besondere Technik mit Klimageräten der BerlinerLuft....cci Zeitung war vor Ort und berichtet
(© CCI-Dialog)

Auf einem Teil des Geländes des Heizkraftwerks Offenbach wurde bereits vor einigen Jahren ein Rechenzentrum der Maincubes One GmbH, Frankfurt, einem Betreiber von Rechenzentren, mit rund 8 MW IT-Leistung gebaut. Nun wurden die restlichen 30.000 m² des Geländes für den Bau eines weiteren Rechenzentrums genutzt. 2019 ist das Projekt der Energieversorgung Offenbach (EVO), der DCDatacenter- Group (DCG), Wallmenroth und der Vantage Data Centers (VDC), Santa Clara/USA entstanden. Unter dem Projektnamen „Main DC“ stehen auf dem Gelände im Endausbau drei Gebäude mit einer IT-Last von insgesamt 55 MW. In den Gebäuden sind auf über 22.000 m² Datenräume angelegt, die Platz für mehrere tausend Serverracks bieten. Spatenstich für den Bau des ersten Gebäudes war Ende 2019. Anfang 2021 wurde der technische Ausbau im dritten Abschnitt des ersten Gebäudes realisiert. Die erforderliche Kühlleistung allein für diesen Bereich beträgt rund 6,5 MW.

Aktuelles Update: Cyberangriff überstanden - Betrieb an allen Standorten wieder aufgenommen

Wir freuen uns, dass nach dem jüngsten Cyberangriff der Workflow erfolgreich wiederhergestellt wurde! Alle unsere Betriebe sind nun sowohl telefonisch als auch per E-Mail wieder erreichbar und die Produktion läuft auf Hochtouren.

Weitere Informationen